Stadtnachricht

Die Zusammensetzung des neuen Gemeinderates steht fest


Eine weitere Gelegenheit für die Einwohner einen Eindruck von den neuen Räumen zu bekommen. Zur Wahl standen 13 Kandidaten für das Ehrenamt als Gemeinderat. Klar war, dass es mindestens ein neues Mitglieder im Gemeinderat geben wird, da Eberhard Gnirs nicht mehr kandidierte.

Am Sonntag machten 61,86 % (2019 waren es 56,76 %) der wahlberechtigen Bürgerinnen und Bürger von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Davon waren insgesamt 414 Briefwähler. Die öffentliche Auszählung  lief an den PC-Arbeitsplätzen im Rathaus und wurde von zahlreichen Interessierten mitverfolgt. Kurz nach 22:00 Uhr konnte dann der Gemeindewahlausschuss das Wahlergebniss der Gemeinderatswahl  festzustellen. Mittels einer Präsentation wurde das Ergebnis den Bürgern im Vereinszentrum bekanntgegeben und die Gemeindewahlausschussvorsitzende Petra Morlock verkündete das vorläufige Ergebnis wie folgt:

Die CDU erreichte 5.569 Stimmen und 5 Sitze, die Freie Wählervereinigung erreichte 5.075 Stimmen und ebenfalls 5 Sitze. Das vorläufige Ergebnis mit den gewählten Kandidatinnen und Kandidaten und deren Ersatzpersonen finden Sie hier.

Ich gratuliere allen Gewählten ganz herzlich zum Wahlerfolg und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit zum Wohle unserer Stadt Aach. Genauso herzlich möchte ich mich bei allen Kandidatinnen und Kandidaten bedanken, die sich bereit erklärt haben, sich für dieses Amt zur Verfügung zu stellen. Auch den Wählerinnen und Wählern möchte ich danke sagen, dass sie zahlreich von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht haben.

Mein Dank gilt auch unserem Hauptamtsleiter Florian Rapp mit der Rathausmannschaft und den ehrenamtlichen Wahlhelfern für die Organisation, die Wahlvorbereitung, die Durchführung der Wahl und der Auszählung der Europa-, Kreistags- und Gemeinderatswahl. Danken möchte ich auch Petra Morlock welche die Funktion der Gemeindewahlausschussvorsitzenden übernommen hat.

Ihr

Bürgermeister Manfred Ossola