Sehenswert

Viehmarkt

"Urkundenhäuschen" - Sitz der Marktkommission
  • 1283
    Rudolf von Habsburg verleiht das Stadt- und Marktrecht
  • 1494
    gibt es drei Marktplätze: Krämermarkt beim Stadtbrunnen, Viehmarkt oberhalb der Torkel, Schweinemarkt vor dem "Unteren Tor"
  • 1544
    erste nachgewiesene Marktordnung
  • 1769
    der Markt ist gleichzeitig Gerichtsstätte
  • 1870
    jährlich 12 Vieh- und Krämermärkte
^
Parkmöglichkeiten