Verein

Freunde der Aachhöhle e.V.

Logo des Vereins
Roseneggstr. 7
78224 Singen

Vorsitzende(r):
Herr Lothar Dietrich
Telefon:
07731 61133
Mobil:
01712130373
^
Vereinsporträt
Freunde der Aachhöhle e.V.
Der Verein wurde 1997 gegründet und hat das Ziel die Erforschung der Aachhöhle und deren Karsterscheinungen. Das Einzugsgebiet der Aachquelle erstreckt sich auf eine Fläche von ca.250 km². Somit sind auch die in diesem Gebiet vorkommenden Ponore und Karsterscheinungen Forschungsobjekte des Vereins.
In den letzten Jahren wurde oberhalb der Aachquelle ein ca. 100m tiefer Schacht gegraben um weiter in das Aachhöhlensystem vorzudringen. Momentan sind Taucher unter Wasser ca. 900m weit Richtung Immendingen getaucht.
Die Blätterteighöhle wird momentan mit Hilfe von Winden und einer Elektrobahn weiter ausgegraben.
Der Verein hat 106 Mitglieder aus Aach, der näheren Umgebung aber auch aus weiter entfernt liegenden Gemeinden.
Es hat sich eine kleine Gruppe von Jugendlichen aus Aach gefunden die Interesse an der Höhlenbefahrung haben. Wir versuchen das Interesse mit Erkundungsfahrten in andere Höhlen und Treffen mit befreundeten Höhlenforscher Vereinen zu fördern. Auch Fahrten in das Französische Jura Gebiet mit seinen Karsterscheinungen werden durchgeführt.
Der Verein präsentiert sich jedes Jahr am Klosemarkt mit Filmen und Forschungsergebnissen der Öffentlichkeit. Auch am Altstadtfest werden Filme der Höhlenbefahrung vorgeführt.
^
regelmäßige Termine
Es finden regelmäßige offene Stammtische in Aach statt. Mit wechselnden Teilnehmern werden dort bei aktuellen Gegebenheiten Bilder oder auch kurze Filme gezeigt - über die stattfindenden Forschungstätigkeiten diskutiert - oder auch nur gemeinsam das weitere Vorgehen besprochen.

Üblicherweise findet der Stammtisch monatlich am ersten Freitag im Monat statt. Durch Ferien oder Feiertage kann sich der Termin verschieben. 
Der genaue Termin und Ort wird auf unserer Homepage unter "Öffentliche Termine" bekanntgegeben.
^
weitere Hinweise
  • Der Verein betreibt Jugendarbeit
Einseiltechnik im Schacht
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Freunde der Aachhöhle e.V.« verantwortlich.