Unternehmen

ah consulting Werbeagentur

Hegaustrasse 5
78267 Aach

Ansprechpartner:
Herr Andreas Heppner
Telefon:
07774 922376
Mobil:
+49 157 82471259
Fax:
07774 922376
^
Unternehmensporträt

ah consulting Werbeagentur

Wir arbeiten mit verschiedenen großen Unternehmen in ganz unterschiedlichen Marktsegmenten. Vom Bekleidungsgeschäft über Sportvereine bis hin zur Non-Profit-Organisation:

Wir bezahlen Ihre freien Flächen für unsere Werbeträger aus dem audiovisuellen Bereich und füllen diese mit Ihrer Hilfe mit werbewilligen Unternehmen und/oder Ihren Geschäftspartnern. So entsteht eine Win-Win-Situation, die außerdem Ihre sowie die Bekanntheit und Umsätze der Werbepartner steigert.

^
Produkte/Dienstleistungen


Einsatzgebiete

ah consulting Werbeagentur


Digital Signage im Handel

Digital Signage Einsatz im Handel – z.B. als Werbebildschirme in Einzelhandels-Filialen. Das größte Potential für Digital Signage bietet der Handel. Statische Werbeschilder und Leuchtreklame werden durch digitale Displays und interaktive Kiosk-Systeme ersetzt. Gerade für Filialen bietet sich der Einsatz von Digital Signage an. Über das Internet hat man eine Möglichkeit, Kampagnen per Knopfdruck zu ändern und lokalen Gegebenheiten anzupassen.

Dabei werden interaktive Touchterminals und Kiosk-Systeme genutzt, um den Online-Shop in den stationären Handel zu integrieren. Schnittstellen zur Warenwirtschaft erlauben dynamisch generierte Kampagnen.

Die Aufmerksamkeit des Kunden und somit auch dessen Kaufverhalten beeinflussen. Die digitale Transformation hat schon lange den Handel erreicht und ist ein wesentlicher Baustein dafür, vor allem am POI und POS, soll so ein Mehrwert für das Einzelhandelsunternehmen und den Kunden geschaffen werden.


Digital Signage im Tourismus

Auch im Tourismus-, Gast- und Hotelgewerbe übernimmt Digital Signage eine immer wichtiger werdende Rolle, da es der Zielgruppe problemlos den Zugang zu aktuellen (Reise-)Informationen vermittelt. Sei es über Info-Terminals am Point of Interest (z. B. Touristinformationen) oder im Stadtkern mittels interaktiver Outdoor-Terminals. Alle relevanten Informationen über bestimmte Leistungsträger, Veranstaltungen oder geschichtliche Hintergründe werden dem Besucher oder Gast der jeweiligen Destination kostenlos und bequem zur Verfügung gestellt. Da der Service 24/7 angeboten werden kann, steigert diese Informationsweitergabe die Service-Qualität der Destination.


Digital Signage in Schulen - als digitaler Vertretungsplan

Eine Einsatzmöglichkeit von Digital Signage ist es die papierenen Vertretungspläne in Schulen zunehmend durch digitale Äquivalente zu ersetzen. Die kurzfristigen Änderungen des Tages werden an verschiedenen Punkten im Schulgebäude vom Stundenplankoordinator bearbeitet und steuern die Anzeigesysteme zielgruppenoptimiert an. Lehrerzimmer, Mittelstufen- oder Oberstufenbereich können unterschiedliche Darstellungsmodi des Vertretungsplanes verwenden. So kann das Sortierkriterium je nach Zielgruppe der Lehrername, die Klasse oder die Kursleiste sein, auch das dargestellte Zeitfenster kann variieren.

Bei größeren Schulen bilden sich zu morgendlichen Stoßzeiten größere Wartegruppen, was den Einsatz entsprechend kostspieliger Großmonitore nötig macht, da umfangreiche Datenmengen durch Überblendungen nacheinander präsentiert werden müssen, was zu mehr oder weniger langen Wartezeiten führt.


Digital Signage in Kliniken

Die klassische Anwendungsmöglichkeit in Kliniken für Digital Signage ist Fernsehen. Dabei steuert der Editor die Inhalte über das hauseigene Intranet direkt auf die Fernseher in die Patientenzimmer. Als Inhalt bieten sich Speisepläne, Webcam-Bilder, Termin- und Veranstaltungshinweise, Unternehmensfilme und ähnliche Inhalte an. Genauso ist auch möglich eine Live-Veranstaltung einzuspielen, wobei ein Kamerateam während der Veranstaltung Bild und Ton in die Patientenzimmer direkt überträgt.


Digital Signage in Einkaufszentren

In immer mehr Einkaufszentren greifen auf umfangreiche Digital Signage Systeme zu. Einzelhandelszentren aber auch Kaufhäuser sind das prädestinierte Beispiel für die Anwendung von Digital Signage. Möglichkeiten fangen bei der Kundenführung („Was finde ich wo?“) bis hin zur Vorstellung neuer Produkte. Videos, kombiniert mit Werbung verkürzen die Zeit auf Rolltreppe, im Fahrstuhl oder auf dem Weg zur gewünschten Abteilung. Einsatzbereiche von Digital Signage im Center-Bereich sind mannigfaltig, wobei  digitale Displays als Hinweistafeln genutzt werden, Werbespots der Einzelhändler bzw. deren Lieferanten gezeigt werden können, Veranstaltungen anzukündigen oder Eigenwerbung des Centers zu platzieren.

ah consulting Werbeagentur



^
Öffnungszeiten

Fragen zu Projekten können jederzeit gestellt werden

Für den Inhalt dieser Seite ist das Unternehmen »ah consulting Werbeagentur« verantwortlich.